Urlaub mit oder ohne Eltern?

Was passt zusammen.

Choose the correct sentence ending or the correct counter argument.

Urlaub mit oder ohne Eltern

Letztes Jahr wollte ich ein bisschen mehr machen, als jeden Tag am Strand zu liegen, und meine Freunde und ich sind zu siebt mit einem Tramper-Ticket von Barcelona bis Moskau gereist. Zuerst waren meine Eltern dagegen, weil sie die Reise ziemlich riskant fanden. Dann hat mein Vater gemeint, wenn ich mit ihnen in Urlaub fahre und es mir keinen Spaß macht, verderbe ich auch noch ihren Urlaub. Also haben sie's erlaubt. Meine Mutter hat zuerst auch ein bisschen Angst gehabt, weil wir immer in anderen Städten waren, aber ich hab' ja immer angerufen.
Jörg-Manfred, 17

Ich wollte den SOmmerurlaub diese Jahr einmal ohne Eltern verbringen. Drei Wochen Campen am Meer - eben mal etwas anderes als der übliche Urlaub mit der Familie im Ferienhäuschen. Die Antwort meiner Eltern war ein knallhartes "Nein!" Sie wiederholen immer die gleichen Argumente:
- "Bis jetzt hat's dir doch mit uns an der Nordküste immer so gut gefallen?!"
- "Denk doch nur, wie gefährlich es in Südeuropa ist, gerade für Mädchen."
-"Wie wollt ihr denn alles organisieren, mit der Anreise, mit dem Geld und den Lebensmitteln?"
Und dann endlich:
- "Dein Freund Michael will auch mitfahren, oder? ... Was da alles so passieren kann!"
Unglaublich.
Heike, 16